Kostenloser Versand für alle Bestellungen über 75 € (Deutschland) und 125 € (International)!

0

Dein Warenkorb ist leer

Wie man Garn ersetzt

April 28, 2022 7 min lesen. 3 Kommentare

Holen Sie sich bequeme Freunde, denn heute befassen wir uns mit einem ziemlich großen Thema, über das wir schon seit einiger Zeit schreiben wollten - Garn ersetzen.

Obwohl es schön ist, das vorgeschlagene Garn verwenden zu können, gibt es viele Gründe, warum Sie sich für ein anderes entscheiden würden.

  • Es ist für Sie nicht physisch zugänglich; du gerne vor Ort einkaufst oder einfach kein Garn vom anderen Ende der Welt bestellen möchtest.
  • Es ist für Sie finanziell nicht zugänglich; Die Garnmenge eines Pullovers kann ziemlich teuer werden, und es ist möglicherweise nicht möglich, das vorgeschlagene Garn zu verwenden.
  • Der Ballaststoffgehalt wird für Sie nicht funktionieren; Wenn Sie allergisch sind oder empfindliche Haut haben, werden nicht alle vorgeschlagenen Garne für Sie geeignet sein und Sie möchten Ihr neues FO tragen können!
  • Das vorgeschlagene Garn gefällt Ihnen einfach nicht; Vielleicht sind es die Farboptionen, vielleicht ist das vorgeschlagene Garn Superwash und Sie ziehen es vor, es nicht zu verwenden, was auch immer es ist, es ist ein großer Teil des Strickerlebnisses und Sie möchten das Garn genießen, das Sie verwenden.


Am Ende des Tages möchten Sie etwas machen, das Sie lieben und jahrelang tragen werden. Das Garn, das Sie verwenden, ist eine so persönliche Sache, und Sie möchten die richtige Wahl treffen. Wie machst du das? Lass es uns herausfinden!

_______

Das empfohlene Garn


Alles beginnt hier. Das „vorgeschlagene Garn“ in einem Muster ist das Garn, das der Designer nicht nur zum Stricken des Musters, sondern auch als Grundlage zum Schreiben des gesamten Musters verwendet hat. Wenn es darum geht, dieses Garn durch ein anderes zu ersetzen, können wir alle Informationen erhalten, die wir benötigen, um die richtige Wahl zu treffen, indem wir uns die Spezifikationen ansehen.

Schauen wir uns ein Beispiel an. Sie möchten Hypata aus Ausgabe 7 stricken, aber es ist wirklich schwierig, das vorgeschlagene Garn, Maison Septembre Rustique, an Ihrem Wohnort zu finden. Also werden wir nach einer Alternative suchen, und der beste Ausgangspunkt ist, sich die Details von Rustique anzusehen:

Maison Septembre Rustique: Fingering-Gewicht (100 % Wolle aus Frankreich; 400 Meter / 437 Yards pro 100 g, gesponnene Wolle).

Dies sagt uns alles, was wir wissen müssen, um ein alternatives Garn zu finden, also lassen Sie es uns aufschlüsseln.

_______

Gewicht und Lauflänge


Das erste, was ich mir anschaue, ist das Gewicht und die Lauflänge des vorgeschlagenen Garns. Warum sowohl das Gewicht als auch die Lauflänge verwenden? Denn allein vom Garngewicht abzugehen, kann ein wenig irreführend sein. Nicht alle Garne in der gleichen Gewichtsklasse haben automatisch die gleiche Lauflänge, sie können tatsächlich einen großen Unterschied haben. Zum Beispiel gelten Finnwool von Mominoki und Biches & Bûches Le Petit Lambswool , genau wie Maison Septembre Rustique, beide als Garne mit Fingering-Gewicht, aber Finnwool hat 360 Meter pro 100 g und Le Petit Lambswool hat 496 Meter pro 100 g . Das ist ein riesiger Unterschied, und wenn wir darüber nachdenken, sie als alternatives Garn zu verwenden, passt beides in Bezug auf die Lauflänge nicht gut zu Rustique.

Was würde also mit der Lauflänge von Maison Septembre Rustique funktionieren? Werfen wir stattdessen einen Blick auf die Snowdonia-Socke von Garthenor . Genau wie Rustique hat es 400 Meter in 100 g , wodurch es im Vergleich zu Finnwool und Le Petit Lambswool viel besser zu diesem Muster passt.

Obwohl es großartig ist, basierend auf der Laufleistung eine perfekte Übereinstimmung zu erzielen, ist dies manchmal nicht immer möglich, und das ist in Ordnung! Ich finde, es gibt definitiv Spielraum, wenn es um Lauflänge geht, und als Richtlinie versuche ich, mein Ersatzgarn innerhalb von 18 m / 20 Yards (entweder über oder unter) des vorgeschlagenen Garns zu halten . Wenn also Snowdonia Sock tatsächlich 382 Meter in 100 g wäre, würde ich das immer noch als großartiges Match betrachten.

TOP-TIPP: Wenn Sie ein Garn mit einer anderen Lauflänge als dem vorgeschlagenen Garn wählen, achten Sie darauf, die richtige Menge für Ihr Projekt zu kaufen. Wenn das Muster besagt, dass Sie 5 Knäuel des vorgeschlagenen Garns für Ihre Größe benötigen, gehen Sie nicht automatisch davon aus, dass 5 Knäuel Ihres Ersatzgarns auch ausreichen werden. Sehen Sie sich stattdessen die Menge an Garn in Metern/Yards an, die für Ihre gewählte Größe benötigt wird, und berechnen Sie, wie viele Knäuel/Knäuel Sie bestellen müssten.

Schauen wir uns ein Beispiel an, wie genau das geht. Wenn das Muster, das Sie ausarbeiten, auflistet, dass Sie 1430 Meter Garn benötigen, um Ihr Projekt abzuschließen, und Sie Biches & Bûches Le Petit Lambswool verwenden, das 496 Meter pro 100-g-Knäuel hat, würden Sie berechnen, wie viele Knäuel Sie benötigen, indem Sie dies tun folgende Rechnung:

1430 m / 496 m = 2,88 Garnknäuel, Sie würden also 3 Garnknäuel bestellen.
_______

Ballaststoffgehalt


Sobald ich meine Lauflänge sortiert habe, achte ich als Nächstes auf den Fasergehalt, wenn es darum geht, Garn zu ersetzen. Das muss nicht unbedingt perfekt oder überhaupt nicht zum vorgeschlagenen Garn passen. Denken Sie daran, dass Sie das Garn möglicherweise überhaupt ersetzen, weil Sie die Fasern im vorgeschlagenen Garn nicht tragen können / nicht mögen. Es ist jedoch etwas, dessen Sie sich bewusst sein sollten, da der von Ihnen gewählte Fasergehalt einen großen Einfluss auf die Art des Stoffes hat, den Sie am Ende erhalten, und er kann die endgültige Ästhetik Ihres neuen FO wirklich beeinflussen.

Wenn Sie beispielsweise ein Muster mit übergroßen Ballonärmeln stricken, bei dem das Originalmuster mit einem gebürsteten Alpakagarn mit viel Fall erstellt wurde, und dann das gleiche Muster mit einem rustikalen Garn aus 100 % Wolle stricken, sieht das Ergebnis sehr gut aus anders. Anstelle von weichen, drapierten Ärmeln würden Sie dramatische Ärmel bekommen, die viel Struktur haben. Wenn es das ist, was Sie anstreben, dann perfekt, aber wenn Sie nach weichen, drapierten Ärmeln wie dem Muster streben, werden Sie möglicherweise von Ihren Endergebnissen enttäuscht sein.

Werfen wir einen Blick auf den Ballaststoffgehalt unserer hypothetischen Hypata. Wir wissen, dass die Snowdonia-Socke von Garthenor in Bezug auf die Lauflänge gut funktioniert, aber wie verhält es sich mit der Faser? Maison Septembre Rustique enthält 100 % Wolle aus Frankreich und Snowdonia Sock enthält 100 % Bio-Wolle von Schafen von Romney und den Hebriden. Beide sind also aus 100% Wolle, passen trotzdem sehr gut zusammen!

Aber genau wie bei der Lauflänge muss der Fasergehalt nicht perfekt übereinstimmen, auch wenn Ihr Ziel darin besteht, einen FO zu erhalten, der der Probe so ähnlich wie möglich ist. Wenn das vorgeschlagene Garn 100 % Wolle ist, versuche ich, ein Garn zu wählen, bei dem die Hauptfaser auch Wolle ist. Wenn beispielsweise Snowdonia Sock tatsächlich zu 70 % aus Wolle und zu 30 % aus Mohair besteht, würde ich es immer noch als gut passend für den Fasergehalt einstufen, da die dominierende Faser Wolle ist.

Zu verstehen, wie verschiedene Fasern den Stoff Ihres Garns und Ihre persönlichen Vorlieben beeinflussen, erfordert Zeit und Übung. Wenn Sie dies etwas genauer untersuchen möchten, haben wir einige Artikel in diesem Blog, die Ihnen weiterhelfen. Sehen Sie sich „ Exploring Fiber: Wool “ und „ What Is Drape “ an.

_______

Wolle v Kammgarn gesponnene Garne


Es wird immer üblicher, dass Garnhersteller auflisten, wie ein Garn gesponnen wurde, was für uns sehr hilfreich ist, da die Art und Weise, wie ein Garn gesponnen wird, genau wie der Fasergehalt den endgültigen Stoff, den wir herstellen, in vielerlei Hinsicht beeinflussen kann, insbesondere wann es geht um Fall und Stichdefinition.

Sobald Sie die Unterschiede zwischen gesponnenen Woll- und Kammgarnen verstanden haben, beginnen Sie zu verstehen, warum Sie je nach Projekt möglicherweise eines dem anderen vorziehen. Die Fasern von gesponnenen Kammgarnen werden gekämmt, sodass sie vor dem Spinnen parallel zueinander liegen, wodurch ein glattes Garn entsteht, das gleichmäßige, klare Stiche ergibt, die sich reibungslos gegeneinander bewegen und so zu diesem wunderschönen Fall führen. Gesponnene Wollgarne wurden nicht gekämmt, daher liegen alle Fasern beim Spinnen willkürlich übereinander, wodurch ein wunderschön leichtes, voluminöses Garn entsteht. Beide Methoden liefern schöne Ergebnisse, aber es lohnt sich zu überlegen, welche für Ihr neues Projekt geeignet ist.

TOP TIPP: Die Bestimmung der Maschendefinition kann schwierig sein, aber zum Glück für Sie haben wir einen ganzen Blogbeitrag zu diesem Thema mit dem Titel „ Welche Garne geben die beste Maschendefinition? “ geschrieben. Wenn Sie daran interessiert sind, mehr zu erfahren, sollten Sie es unbedingt lesen!

Bevor wir weitermachen, sehen wir uns an, wie sich Snowdonia Sock im Vergleich zu Maison Septembre Rustique in Bezug auf die Verarbeitung schlägt. Wir können sehen, dass Maison Septembre Rustique ein gesponnenes Wollgarn ist, während Garthenor Snowdonia Sock aus Kammgarn gesponnen ist. In dieser Situation würden mich die verschiedenen Spinnmethoden nicht stören, da es sich um ein Farbprojekt handelt, sodass ich nicht auf die Maschendefinition achten muss. Das einzige, was zu beachten ist, ist, dass wir mit der Snowdonia-Socke wahrscheinlich etwas mehr Fall bekommen und möglicherweise ein wenig Volumen an den Ärmeln verlieren würden. Da die Ärmel von Hypata nicht sehr groß sind, mache ich mir keine allzu großen Sorgen und würde trotzdem gerne mit Snowdonia Sock als Ersatzgarn weitermachen.

_______

Du denkst, du hast dein ideales Garn? Swatch es!

Sie wissen, dass wir hier große Fans des Musters sind, und es ist nie so wichtig, als wenn Sie ein Garn ersetzen. Hier machst du deine letzte Kontrolle und siehst deutlich, wie der Stoff ist und ob du mit dem Garn für dein neues Projekt zufrieden bist! Ich weiß, dass sich das Mustern wie eine lästige Pflicht anfühlen kann, aber glauben Sie mir, wenn das Garn nicht stimmt, ist es besser, es nach ein paar Stunden zu wissen als nach ein paar Wochen oder Monaten des Strickens. Wenn Sie Hilfe bei Ihren Swatch-Techniken benötigen, haben wir auch dafür einen Blogbeitrag! „ Swatching For Success “ ist voll von Tipps und Tricks, und wenn Sie eine Pause vom Lesen brauchen, haben wir auch eine Videoversion davon.

_______

Und schlussendlich...


Das richtige Garn für Ihr neues Projekt zu finden, kann überwältigend sein, und seien wir ehrlich, es gibt so viele Optionen zur Auswahl. Wenn Sie also das oben Gesagte gelesen haben und sich immer noch unsicher fühlen, habe ich einen letzten Tipp für Sie; Schreiben Sie uns eine E-Mail an hello@making-stories.com . Wir befinden uns am anderen Ende des Internets und würden uns freuen, Ihnen dabei zu helfen, Sie in die richtige Richtung zu weisen!



3 Antworten

Amanda
Amanda

August 27, 2022

Really helpful! I learned a lot, thank you!

Annie Young
Annie Young

Mai 06, 2022

That was great. I learned a lot 👍🏼

Jennifer Setton
Jennifer Setton

Mai 05, 2022

Very helpful and informative

Schreiben Sie einen Kommentar