Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands ab €75 Bestellwert

0

Dein Warenkorb ist leer

Yarn
  • Frühjahrs- & Sommergarne

  • Alle Garne

  • Spinning Fiber
  • Marina Skuas handgefärbte Kammzüge

  • Maria Podleiseks Rolags

  • Alle Spinnfasern

  • Notions & Gifts
  • Katie Greens neues "Crafty Sheep" Geschirrtuch

  • Needle Stoppers & Stitch Markers

  • Zubehör und Geschenke

  • Books, Magazines & Patterns
  • Unsere aktuelle Ausgabe 11 "Seashore"

  • Alle Bücher und Magazine

  • About Us
  • Wir sind hier, um dir dabei zu helfen, Nachhaltigkeit in jeden Aspekt des Strickens zu integrieren.

    Mit unserer sorgfältig zusammengestellten Auswahl an nicht superwaschbaren, plastikfreien Garnen und Zubehör haben wir alles, was du brauchst, um mit deinem nächsten Projekt zu beginnen – und dem übernächsten.

    Für einen Kleiderschrank voller Stricksachen, die wir lieben und die wir noch viele Jahre lang tragen möchten!

  • Unser Nachhaltigkeitsversprechen

  • Unser Blog

  • Unser Podcast

  • Das Making Stories-Kollektiv

  • Designer-Ressourcen

    Juni 06, 2019 2 min lesen. 1 Kommentar

    Das Entwerfen von Strickwaren ist unserer Meinung nach eine der lohnendsten und unterhaltsamsten Dinge, die Sie tun können. Egal, ob Sie von einer Karriere im Strickwarendesign träumen oder einfach nur versuchen möchten, Ihre Ideen zu Papier zu bringen, es kann sich am Anfang etwas überwältigend anfühlen und Sie fragen sich, wo Sie anfangen sollen. Um zu helfen, haben wir uns entschlossen, eine Liste mit Hilfsquellen zusammenzustellen.

    Frenchie von Aroha Knits

    Die Website von Frenchie, Aroha Knits , ist eine Fundgrube an Informationen für neue und etablierte Designer gleichermaßen. Ihre Website widmet sich der Ausbildung und Stärkung aller Hersteller, mit einem speziellen Abschnitt, der Garnalchemisten gewidmet ist; Stricker, die mit dem Design beginnen möchten. Frenchie hat zwei kostenlose Signature-Challenges: 5 Shawls, 5 Days Challenge und die Initiate Knit Design Challenge, die beide den Teilnehmern unschätzbare Fähigkeiten vermitteln, die sie bei ihrer Designarbeit einsetzen können. Sie leitet auch SWATCH Studio und das Yarn Alchemist Apprenticeship Program , die beide dazu beitragen, Strickerinnen in selbstbewusste Designerinnen zu verwandeln.

    Claire Mountain von Sister Mountain

    Das Gradieren von Strickmustern ist wahrscheinlich einer der entmutigendsten Aspekte beim Entwerfen eines Musters und etwas, das viele neue Designer so lange wie möglich vermeiden möchten. Der fantastische Blog von Claire Mountain ist voll von Tipps und Tricks, um Ihr Stricken zu verbessern, aber ihr Tutorial zum Gradieren von Mustern mithilfe einer Tabelle ist Gold wert.

    Der Craft Yarn Council

    Der Craft Yarn Council hat eine Menge Informationen für neue Designer. Insbesondere ihre Größentabellen sind ein äußerst hilfreicher Ausgangspunkt für die Schnittmustereinstufung.

    Der Leitfaden für Anfänger zum Schreiben von Mustern

    Kate Atherleys Buch ist ein detaillierter Bericht darüber, wie man klare und durchdachte Muster schreibt, die Strickerinnen lieben werden. Kate teilt nicht nur ihr Expertenwissen, sondern bezieht auch Ratschläge und Feedback von anderen Personen aus der Branche mit ein, beispielsweise von Technikredakteuren, Zeitschriftenredakteuren und, was noch wichtiger ist, von Strickerinnen.

    Kristen Tendyke

    Das Einreichen bei einer Veröffentlichung ist eine großartige Möglichkeit, um Ihre Arbeit bekannt zu machen, aber oft wird ein großartiges Design aufgrund einer weniger als großartigen Einreichung übersehen. ‚ÄòKnit Design Tips‚Äî9 Steps to Perfect Design Submissions' von Kirsten Tendyke schlüsselt alle Elemente auf, die für eine klare und gut durchdachte Einreichung erforderlich sind.

    Gibt es noch andere Ressourcen, die Ihrer Meinung nach auf dieser Liste stehen sollten? Teilen Sie sie in den Kommentaren unten!

    1 Antwort

    Hannah
    Hannah

    Januar 20, 2021

    Hey! Reading through your back catalog (great articles) and noticed that you’ve credited Kristen TenDyke as ‘Kristen Dyke’ and thought you might want to fix ;)

    Schreiben Sie einen Kommentar

    Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


    Vollständigen Artikel anzeigen

    12 Combinations of Bérénice and Semilla Melange I Love
    12 Combinations of Bérénice and Semilla Melange I Love

    Mai 22, 2024 2 min lesen.

    Hi my lovelies! When we received our latest restock of BC Garn's Semilla Melange (one of my favorite sustainable budget-friendly yarns - 100% wool, non-superwash, GOTS-certified), I couldn't resist: I had to pull out our box of De Rerum Natura Bérénice, the wonderful fluffy silk-mohair-merino yarn, to see if I could find a few color matches.

    And I did! 12 perfect matches – I couldn't believe it. So naturally, I had to share them with you!

    Mehr anzeigen
    24 Perfect Color Matches for Zauberwolle
    24 Perfect Color Matches for Zauberwolle

    Mai 22, 2024 3 min lesen.

    Hi lovelies! You know how much I adore our 100% non-superwash wool color-changing yarn "Zauberwolle", right? I already knit myself a Pressed Flowers Hat and a Pressed Flowers Cardigan in it, and I can't wait to get the next project on the needles.

    I thought it would be really cool to combine Zauberwolle with BC Garn's Semilla Melange, a wonderfully woolly GOTS-certified sport-weight yarn. (I knit the Pressed Flowers Cardigan in this exact combo, and it's a good one.) So imagine my delight when I realized how many colors of Semilla Melange actually work perfectly with the color-changing magic of Zauberwolle!

    Without further ado, let me introduce you to a whopping 24 perfect color matches!

    Mehr anzeigen
    What to make with hand-spun yarn
    What to make with hand-spun yarn

    Mai 22, 2024 4 min lesen.

    The joy of spinning your own yarn is that you can design the yarn from the fibre up. In theory this means you can hold the pattern or project you’d like to make in mind, and create the yarn to match. 

    However in practice, at least at the beginning, that’s often not how it goes. Perhaps your spinning is either a bit inconsistent, or you find it hard to spin to a specific weight of yarn. Maybe you enjoy spinning from gloriously dyed variegated fibre and the result is very busy-looking yarn. It might be that you have small, precious skeins of practice yarn, or on the other end of the scale, you’re amassing hand-spun yarn faster than you can possibly knit through it.

    Mehr anzeigen