Kostenloser Versand für Bestellungen über 75 € (Deutschland) | 125 € (International) - Nächster Versandtag: 29.01.

0

Dein Warenkorb ist leer

Garn
  • Sockengarne

  • Alle Garne

  • Zubehör und Geschenke
  • Katie Greens neues "Crafty Sheep" Geschirrtuch

  • Nadelstopper & Maschenmarkierer

  • Zubehör und Geschenke

  • Bücher und Magazine
  • Unser Making Stories Magazin-Abo

  • Bestell Ausgabe 11 jetzt vor!

  • Alle Bücher und Magazine

  • Anleitungen
  • Anleitungen aus Ausgabe 10 - jetzt als PDFs erhältlich!

  • Alle Anleitungen

  • Über uns
  • Wir sind hier, um dir dabei zu helfen, Nachhaltigkeit in jeden Aspekt des Strickens zu integrieren.

    Mit unserer sorgfältig zusammengestellten Auswahl an nicht superwaschbaren, plastikfreien Garnen und Zubehör haben wir alles, was du brauchst, um mit deinem nächsten Projekt zu beginnen – und dem übernächsten.

    Für einen Kleiderschrank voller Stricksachen, die wir lieben und die wir noch viele Jahre lang tragen möchten!

  • Unser Nachhaltigkeitsversprechen

  • Unser Blog

  • Unser Podcast

  • Das Making Stories-Kollektiv

  • Ändert sich Ihre Stärke beim Stricken?

    Mai 06, 2021 4 min lesen.

    In den letzten Monaten haben wir hier im Blog über Messgeräte gesprochen. Hanna Lisa hat uns mit ihrem fantastischen Beitrag „ Getting Gauge“ begonnen, und letzte Woche hat der Beitrag „ Swatching for Success “ darüber gesprochen, wie man die genaueste Messgröße von unserem Muster erhält.

    Aber was ist, wenn Sie alles gelesen haben, was Sie über die Maschenweite wissen müssen, ein schönes großes Muster gestrickt haben, das Sie sorgfältig blockiert und gemessen haben, und immer noch die Passform für Ihren neuen Pullover nicht stimmt? Ich weiß, super frustrierend!

    An diesem Punkt ist es leicht, Ihr Muster der Lüge zu beschuldigen oder Ihre Berechnungen zu hinterfragen, und obwohl es immer hilfreich ist, diese Dinge noch einmal zu überprüfen, kann etwas anderes vor sich gehen. Ihre Maschenweite hat sich während des Strickens geändert.

    Ich weiss! Nach all dieser Arbeit, nachdem Sie sich die Zeit genommen haben, vielleicht mehrere Male zu swatchen, enden Sie immer noch mit einem unvorhersehbaren Messgerät. Warum ist das so? Bevor Sie überhaupt dorthin gehen, nein, es liegt nicht daran, dass Sie eine „schlechte“ Strickerin sind! Das passiert so vielen Menschen, mir eingeschlossen. Denken Sie daran, dass wir keine Maschinen sind und unabhängig davon, wie erfahren Sie sind, manchmal können Inkonsistenzen auftreten, und dafür gibt es einige Gründe.

    So wie Hanna Lisa in ihrem Beitrag zum Thema Nadelstärke darüber spricht, wie sich Ihre Stärke durch Dinge wie die Nadelgröße und den Wechsel zwischen Metall- und Holznadeln ändern kann, können andere Dinge sie später beeinflussen, während Sie tatsächlich an Ihrem Projekt arbeiten. Lass uns einen Blick darauf werfen!

    Angespannt vs. entspannt

    Nicht entspannt zu sein, wenn wir stricken, kann einer der größten Übeltäter einer ungleichmäßigen Maschenweite sein, und es kann passieren, selbst wenn Sie es nicht merken. Hier sind einige der Dinge, die ich beachten muss:

    1. Ich bin in Eile

    Ich habe dies beim Swatchen für den Erfolg angesprochen, da ich denke, dass viele von uns versuchen, durch ihre Swatches zu eilen, damit wir weitermachen können. Das kann zu einer anderen Messlatte führen, als wenn wir entspannter an unserem Projekt arbeiten. Aber das gleiche kann noch lange nach dem Swatchen passieren! Wenn ich an einer Frist arbeite, muss ich auf mein Messgerät achten.

    2. Aktuelle Stimmung

    Mein Messgerät kann wirklich abhängig von meiner Stimmung beeinflusst werden. Da das Stricken dazu neigt, mich zu entspannen, ist es nicht verwunderlich, dass ich danach greife, wenn ich mich nicht fühle, aber bis ich in den Fluss komme und meinen glücklichen Ort erreiche, kann mein Maß ein wenig abfallen, besonders wenn ich ' Ich stricke, wenn ich wütend oder frustriert bin. Diese Stiche beginnen sich wirklich zu straffen!

    3. Heiß und kalt

    Ich liebe es, meine WIPs mit nach draußen zu nehmen, aber wenn es kälter als erwartet ist, kann mein Messgerät beeinträchtigt werden. Ich spanne mich an und fange an, fester zu stricken.

    4. Was guckst du?!

    Ich musste einmal eine ganze Passe zurückreißen, weil ich meiner anderen Hälfte beim Stricken zusah, wie sie ein besonders stressiges Videospiel spielte. Ich habe gelernt, dass Zombies und strukturierte Passen zu einer sehr engen Passform führen! Das heißt nicht, dass Sie nicht schauen sollten, worauf Sie gerade Lust haben, seien Sie sich nur bewusst, dass Ihr Stricken umso intensiver wird, je intensiver die Action wird!

    Natürlich ist es nicht nur Anspannung, die sich auf Ihr Messgerät auswirken kann. Sogar der Wechsel zu einem anderen Abschnitt des Musters kann Ihr Stricken beeinträchtigen.

    Kleine Umfänge

    Ich habe vor kurzem einen Pullover gestrickt, von oben nach unten mit einer Passe in Farbarbeit und durchgehendem Trikot. Mein Maß für den Körper blieb die ganze Zeit über konstant, auch während des Übergangs von Farbarbeit zu Trikot. Meine Ärmel waren jedoch eine andere Geschichte. Die einzige Änderung, die ich hier vorgenommen habe, war der Wechsel zu Magic Loop, aber meine Stärke war im Vergleich zum Körper viel enger und machte die Ärmel unbequem. Ich musste zurückreißen und zwei Nadelstärken höher gehen!

    Flach v rund stricken

    Wir haben das schon früher angesprochen, aber es lohnt sich, es hier noch einmal zu erwähnen. Ihre Maschenprobe kann sich erheblich ändern, je nachdem, ob Sie flach stricken oder das gleiche Maschenmuster in Runden stricken. Dies liegt meistens daran, dass unsere Linksmaschen lockerer sind als unsere Strickmaschen.

    Ein Beispiel dafür, wo dies ein Problem wäre, wäre, wenn Sie einen nahtlosen Pullover von unten nach oben stricken und den Körper in Runden stricken, bis Sie den Achsel erreichen. Nun trennst du Vorder- und Rückseite und strickst sie flach. Wenn Sie beim Flachstricken nur für Ihre Maschenprobe gemustert haben, besteht die Möglichkeit, dass der in der Runde gestrickte Abschnitt enger wird.

    Wie man es repariert

    Die gute Nachricht ist also, dass ein Wechsel der Spurweite keine große Sache sein muss. Das Wichtigste ist, sich bewusst zu sein, dass dies passieren könnte. Der beste Weg, dies zu tun, ist, Ihr Maßband immer griffbereit zu haben und Ihr Messgerät ständig zu überprüfen. Auf diese Weise können Sie Probleme mit der Anzeige lösen, während sie auftreten, anstatt Post-Blocking durchzuführen.

    Top Tipp! An dieser Stelle ist es sehr hilfreich zu wissen, wie groß Ihr Farbfeld war, bevor Sie es blockiert haben, wie ich in „ Swatching For Success“ erwähnt habe. Die Maschenprobe ändert sich oft nach dem Blockieren, daher ist es super hilfreich, diese Informationen während des Strickens zu haben, damit Sie wissen, dass Sie die Maschenprobe einhalten.

    Wenn Sie feststellen, dass sich Ihre Maschenweite während des Strickens ändert, notieren Sie sich, was Ihrer Meinung nach die Änderung verursacht hat, und mit der Zeit werden Sie wissen, dass Sie Ihre Maschenweite unter diesen Umständen im Auge behalten müssen. Ich kann Ihnen gar nicht sagen, wie sehr mir das Erlernen der Lektion mit kleinem Umfang geholfen hat, Pullover zu stricken, die sich gut anfühlen!

    Haben Sie eine eigene Liste mit Dingen, die Ihr Messgerät beeinflussen? Ich würde sie gerne hören!


    Schreiben Sie einen Kommentar

    Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


    Vollständigen Artikel anzeigen

    FOs #... ? / 2023: My Crystal Socks and Rose des Sables Headband from Issue 10!
    FOs #... ? / 2023: My Crystal Socks and Rose des Sables Headband from Issue 10!

    Februar 14, 2024 4 min lesen.

    Hi lovelies! I kind of completely dropped the ball on putting FO posts out there, but as you all very kindly let me know through our "what do you want to read on the blog" survey, you actually really like them, so we have some catching up to do!

    We're starting with two FOs that have actually quite recently only been finished – if by recently we mean the end of 2023. They're both from Issue 10, and were both a delight to knit!

    Mehr anzeigen
    Issue 11 - Seashore | Official Pattern Preview
    Issue 11 - Seashore | Official Pattern Preview

    Februar 06, 2024 13 min lesen.

    Hi lovelies! I am so delighted to welcome our second double-digit magazine issue into the Making Stories family: Issue 11, Seashore! Our Spring 2024 issue features 12 wonderful, layerable, delightful-to-knit patterns that are fabulous on beach days, a stroll through the park, or a day out with the kids.

    We also welcome Liza Laird with a beautiful poem about our relationship to the ocean to our pages.

    You can preorder Issue 11 now through us or one of our fabulous stockists – or you subscribe to the magazine which gives you 15% off Issues 11 and 12 and early access to our magazine yarns!

    Mehr anzeigen
    My Favorite 3 Patterns for Schoppelwolle's Zauberwolle
    My Favorite 3 Patterns for Schoppelwolle's Zauberwolle

    Februar 06, 2024 3 min lesen.

    Hi lovelies! I adore a good color-changing yarn, so imagine my excitement when I found a non-superwash, 100% wool version (not so easy to come by)! Schoppelwolle's Zauberwolle comes in at 250 m / 273 yds per 100 g and knits up beautifully to a fingering-weight, sport-weight and DK gauge.

    It's fabulous on its own, and great combined with neutral solids! My top picks for yarns to go with Zauberwolle are BC Garn Semilla Melange, De Rerum Natura Ulysse and Holst Garn Supersoft. All three have a broad color range, so finding a matching or contrasting solid to your chosen color-changing yarn should be a breeze!

    Mehr anzeigen