Kostenloser Versand für Bestellungen über 75 € (Deutschland) | 125 € (International) - Nächster Versandtag: 29.01.

0

Dein Warenkorb ist leer

Garn
  • Sockengarne

  • Alle Garne

  • Zubehör und Geschenke
  • Katie Greens neues "Crafty Sheep" Geschirrtuch

  • Nadelstopper & Maschenmarkierer

  • Zubehör und Geschenke

  • Bücher und Magazine
  • Unser Making Stories Magazin-Abo

  • Bestell Ausgabe 11 jetzt vor!

  • Alle Bücher und Magazine

  • Anleitungen
  • Anleitungen aus Ausgabe 10 - jetzt als PDFs erhältlich!

  • Alle Anleitungen

  • Über uns
  • Wir sind hier, um dir dabei zu helfen, Nachhaltigkeit in jeden Aspekt des Strickens zu integrieren.

    Mit unserer sorgfältig zusammengestellten Auswahl an nicht superwaschbaren, plastikfreien Garnen und Zubehör haben wir alles, was du brauchst, um mit deinem nächsten Projekt zu beginnen – und dem übernächsten.

    Für einen Kleiderschrank voller Stricksachen, die wir lieben und die wir noch viele Jahre lang tragen möchten!

  • Unser Nachhaltigkeitsversprechen

  • Unser Blog

  • Unser Podcast

  • Das Making Stories-Kollektiv

  • Monolog - Unser neues Indie-Pattern mit Ruth Werwai

    August 08, 2019 3 min lesen.

    Willkommen zu unserem brandneuen Muster! Falls Sie es verpasst haben, freuen wir uns, neben unseren Büchern und Zeitschriften auch einige individuelle Muster herauszubringen, und ich freue mich sehr, Ihnen heute das erste Muster dieser Serie vorzustellen.

    Lernen Sie Soliloquy kennen , ein halbmondförmiges Tuch mit abwechselnd kraus rechts gestrickten Einsätzen, Ösen und Spitze, die für einen einfachen, aber ansprechenden Strick sorgen. Die Spitze ist leicht zu merken, aber interessant zu stricken, und die Picot-Kante fügt dem Ganzen eine kleine Süße hinzu. Perfekt für einen Strandspaziergang am frühen Morgen oder einen Abend auf dem Dock, verleiht Soliloquy unbeschwerten Sommertagen oder den Übergangszeiten, in denen eine zusätzliche Schicht praktisch ist, das gewisse Extra an Wärme.

    Soliloquy ist mit Canopy Fingering von The Fibre Co. in der Farbe Love in a Mist gestrickt, dem perfekten Sommerblau am Meer. Canopy ist das ideale Garn zum Stricken von Tüchern. Mit seiner ausgewogenen Mischung aus Babyalpaka, Merinowolle und Viskose aus Bambus; Es ist leicht und dennoch gemütlich und hat den perfekten Fall. Hier können Sie mehr über Canopy lesen und die Farbauswahl einsehen.

    Um die Veröffentlichung zu feiern, dachten wir, es würde Spaß machen, ein wenig mit der Designerin hinter Soliloquy, Ruth Werwai, zu plaudern.

    Fragen und Antworten mit Ruth

    Erzähl uns etwas über dich!

    Mein Name ist Ruth, und ich bin eine Mutter und Herstellerin, die ursprünglich von der Westküste Kanadas stammt, aber jetzt mit meiner Familie in Marburg, Deutschland, lebt. Ich bin ein Lehrbuch-Introvertierter, ein Enneagramm 4 und ungefähr so ​​Hufflepuff, wie man nur bekommen kann – mein Patronus ist ein Dachs! Ich würde mich selbst als einen engagierten lebenslangen Lernenden, einen Bücherwurm und einen schrecklichen Buchstabierer beschreiben.

    Wie lange strickst und designst du schon?

    Ich habe vor fast 7 Jahren, als ich hierher gezogen bin, ernsthaft mit dem Stricken angefangen und war auf der Suche nach einer kreativen Beschäftigung, um einen Ausgleich zwischen langen Tagen des Erlernens einer neuen Sprache und dem Leben fern der Heimat zu schaffen. Ich habe einen Blog namens Raincloud & Sage gestartet und von da an hat sich alles irgendwie entwickelt. Im Laufe der Jahre habe ich (mit unterschiedlichem Erfolg) handgestrickte Artikel auf Etsy verkauft, eine kleine Sammlung von Strickwarendesigns veröffentlicht, als Freiberuflerin und Bloggerin in der Strickindustrie gearbeitet und zuletzt eine kleine Garnfirma gegründet, die nachhaltige Garne herstellt für Macher aus Wolle, die sonst weggeworfen würde (auch verwirrenderweise Raincloud & Sage genannt). Ich bin jetzt schon davon überzeugt, dass ich eine lebenslange Strickerin sein werde und bin so dankbar, dass ich auf meiner kreativen Reise die Faserkünste entdeckt habe.

    Erzählen Sie uns von der Gestaltung von Monolog. Was hat Sie inspiriert?

    Für Soliloquy hat mich definitiv das Meer inspiriert. Genauer gesagt wollte ich einen Schal kreieren, der leicht, luftig und mühelos zu machen und zu tragen ist, genau wie die beste Art von Tag am Meer. Ich bin ganz in der Nähe einiger schöner Strände aufgewachsen und für die Täfelung und Spitze im Schal wurde ich definitiv von den rauen Wellen und felsigen Küsten einiger der wilderen Strände inspiriert, die ich in BC besucht habe.

    Hast du eine Lieblingsart von Strickprojekten?

    An dieser Stelle sind es Pullover – am besten aus einem guten schäbigen, rustikalen, aus Wolle gesponnenen Garn. Ich habe auch vor kurzem angefangen, Pullover für meinen Mann und meinen Sohn zu stricken (etwas, bei dem ich ziemlich nervös war) und ich finde so viel Freude daran!

    Was ist dein liebstes Bastelwerkzeug?

    Ich bin eigentlich ein bisschen besessen von Werkzeugen, aber ich würde sagen, dass meine im Moment am häufigsten verwendeten Werkzeuge meine austauschbaren Lykke-Nadeln und mein Yllep-Ballwickler sind. Ich habe diese beiden Anschaffungen lange aufgeschoben, aber ich muss sagen, dass sie so lohnende Investitionen waren, um meinen Herstellungsprozess zu vereinfachen.

    Was machst du, wenn du strickst – einen Film ansehen, ein Buch lesen, nichts, …?

    Ich stricke meistens abends, manchmal während ich mit meinem Mann einen Film oder eine Lieblingssendung anschaue. Kürzlich habe ich auch entdeckt, wie man gleichzeitig liest und strickt, und es gibt mir irgendwie das Gefühl, Superkräfte zu haben. Das bedeutet auch, dass ich etwas mehr Zeit zum Stricken habe als früher, da ich immer versuche, meine Zeit zwischen diesen beiden Lieblingshobbys zu balancieren. Ich liebe Audio-Podcasts und höre mir oft einen an, während ich an etwas stricke, das meine volle visuelle Aufmerksamkeit erfordert. Zu den jüngsten Favoriten gehören: Going Through It (die ich in einer Woche mit Binge-Hörungen anhörte), die Seeing White -Serie von Scene on Radio und On the Make von Josephine Brooks für alles, was mit kreativen Kleinunternehmen zu tun hat.

    Wie können wir Sie finden?

    Heutzutage bin ich am aktivsten auf dem Instagram-Konto von Raincloud & Sage ( @raincloudandsage ), obwohl ich immer noch ab und zu in mein vorheriges Konto schaue. Alles Wissenswerte über R&S Yarn finden Sie auch auf unserer Website: raincloudandsage.com , wo wir sowohl unseren Shop und Blog hosten als auch unseren E-Mail-Newsletter anmelden.

    Schreiben Sie einen Kommentar

    Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


    Vollständigen Artikel anzeigen

    6 Joyful Spring Knitting Patterns - My Current Favorites!
    6 Joyful Spring Knitting Patterns - My Current Favorites!

    April 10, 2024 4 min lesen.

    Hi lovelies! Spring has sprung here in Berlin – as I am typing this (mid March), the buds on the chestnut tree out the window are a few days away from bursting, the forsythias are in full bloom, and our strawberry plants have started their comeback as well (leaves so far, but Aurin checks every day for berries :)).

    So it's no surprise at all that today's blog post is very much inspired by the sun and the warmer days to come! I have put together a sweet roundup of 6 joyful spring knitting patterns, all of which I'd love to have on my needles soon. (If someone can get me an extra day or two per week to knit (oh, and to spin), I'd love that!)

    The three yarns I've paired them with are my favorite spring / summer yarns: De Rerum Natura's Antigone, a delightful sport-weight linen yarn, Wooldreamers' Saona, a 50% Spanish cotton, 50% Spanish wool blend, and Natissea's Pernelle, our newest spring yarn: A 100% European hemp yarn!

    Mehr anzeigen
    Get to Know: Pernelle, our first 100% hemp yarn!
    Get to Know: Pernelle, our first 100% hemp yarn!

    April 02, 2024 3 min lesen. 1 Kommentar

    Hi lovelies! As you might know, we are slowly, surely expanding the portfolio of the shop – I am always on the lookout for wonderful sustainable yarns that might fill gaps we still have, and one that was on the list since last summer was an additional spring / summer yarn.

    When I learned about Natissea, a French yarn company dedicated to organic plant yarns, from Audrey Borrego last year, I immediately contacted them to order some samples. As soon as I had Pernelle, their 100% European hemp yarn, on the needles, it was love – grippy, but not ropey, with a lovely drape that only got stronger after a good washing and blocking session.

    The shade cards had me swooning too – a really comprehensive, well-composed range of colors with something for everyone in it, from neutrals to spring-inspired pastels to deep jewel tones.

    So I was so pleased when Natissea accepted us as a stockist – and I am extra excited to introduce Pernelle to you. Our first 100% hemp yarn, perfect for summer tops, T-Shirts, and lightweight sweaters!

    I reached out to Mathilde over at Natissea and she graciously agreed to answer a few questions about Pernelle. I loved reading her answers!

    Mehr anzeigen
    Issue 11 - in and out by Liza Laird
    Issue 11 - in and out by Liza Laird

    März 11, 2024 1 min lesen. 2 Kommentare

    Hello lovelies!

    I am back today with a slightly unusual post that starts with a big, big apology to Liza Laird. Liza is a wonderful author (you might know her book Yoga of Yarn), knitter, teacher and yogi, and we were supposed to publish her beautiful poem "in and out", inspired by the ocean, in our Issue 11, "Seashore".

    While I was putting the final touches on our layout, I realized that we had a spread too many (we always print in increments of 4 pages, or 2 spreads) and inadvertently cut the spread with Liza's poem instead of the photo spread I meant to delete.

    Mehr anzeigen