Kostenloser Versand für alle Bestellungen über 75 € (Deutschland) und 125 € (International)!

0

Dein Warenkorb ist leer

Wir müssen über Sockmatician reden.

Juli 19, 2019 2 min lesen. 1 Kommentar

Wir müssen über Sockmatician reden. Viele von Ihnen werden sich seiner jüngsten Aktionen bewusst sein, angefangen mit einem Instagram-Post mit höchst problematischen Ansichten und Ausdrücken, bis hin zur Androhung eines WoC in Yarningham am vergangenen Wochenende. Diese Handlungen und seine anschließende Reaktion auf die Kritik, der er ausgesetzt war, sind verabscheuungswürdig.

Wir haben einen Artikel von ihm in unserer nächsten Ausgabe, Ausgabe 2. Es ist ein langer Artikel, wir verweisen in unserem Leserbrief darauf, und sein Name erscheint auf dem Cover. Als wir ihn ursprünglich beauftragten, über seine HIV-Geschichte zu schreiben, waren wir begeistert, sie zu teilen. Das können und wollen wir nicht mehr. Sein Verhalten ist verabscheuungswürdig und gefährlich und steht im Widerspruch zu allem, woran wir hier bei Making Stories glauben, und zu den Werten, auf denen wir unsere Arbeit aufbauen. Wir möchten, dass unser Magazin ein sicherer Ort ist.

Wir haben fieberhaft daran gearbeitet, mit unserer Druckerei herauszufinden, wie wir den Artikel und seinen Namen aus dem Magazin entfernen können. Die Ausgabe ist bereits gedruckt, aber vielleicht haben wir eine Lösung, die zumindest sicherstellt, dass der Artikel entfernt wird, indem die entsprechenden Doppelseiten herausgenommen werden, damit unsere Mitwirkenden sich keinen Platz mehr mit ihm teilen müssen. Darüber hinaus arbeiten wir daran, Angebote für den Nachdruck des Covers ohne seine Erwähnung und einen Brief des Herausgebers zu erhalten. Wenn das nicht funktioniert, ist unser Plan B, entweder eine Rundumhülle oder einen Aufkleber auf der Hülle anzubringen. Wir werden außerdem jedem Exemplar einen gedruckten Zusatzbrief des Herausgebers beifügen und die digitale Version des Magazins so anpassen, dass sein Artikel und sein Name entfernt werden.

Außerdem spenden wir 6 % des Gewinns von Ausgabe 2 für Antirassismus-Zwecke. Das entspricht dem Platz, den sein Artikel in Ausgabe 2 (8 von 136 Seiten) eingenommen hätte. Wir prüfen derzeit verschiedene Organisationen, sowohl in Deutschland als auch international, und ich werde Sie darüber informieren, welche wir vorschlagen, sobald wir unsere Recherche abgeschlossen haben.

Wir haben uns an unsere Mitwirkenden gewandt, um zu erfahren, was wir sonst noch für sie tun können, um Ausgabe 2 wieder zu einem sicheren Ort zu machen. Das Gleiche gilt für Sie: Wir sind dankbar für jeden Kommentar und jeden Handlungsschritt, den Sie von uns sehen möchten und den Sie uns mitteilen möchten. Die oben skizzierten Handlungsschritte wurzeln in unserer Perspektive und den Werten, nach denen wir leben, und da wir ein weißes Team sind, bedeutet dies, dass sie unweigerlich mit dem weißen Privileg verbunden sind, das wir haben.

Ich hätte das früher teilen sollen. Zeitraum. Es gibt nichts, was den Schaden beseitigen kann, den wir und ich dadurch verursacht haben, dass wir nicht früher darüber gesprochen haben, und das tut mir so, so leid.

Claire und ich werden uns am Wochenende abwechseln, um auf Ihre Kommentare zu antworten und sicherzustellen, dass die Unterhaltung, die in den Kommentaren stattfindet, sicher bleibt. Wenn dies nicht möglich ist, schalten wir die Kommentare ab. Wenn Sie darüber sprechen oder schreiben möchten und dies hier nicht tun möchten, können Sie dies gerne tun, indem Sie sich per E-Mail an uns wenden, entweder an unsere offizielle Geschäftsadresse oder an meine persönliche Making Stories-Adresse : hannalisa@making-stories.com .

Mit viel Liebe,

Hanna Lisa

1 Antwort

Morgan
Morgan

Januar 30, 2023

With so much in my heart I am here to express myself on how Priest Salami saved my marriage from divorce. Myself and my husband were having some misunderstanding and it was tearing our marriage apart to the extent my husband was seeking a divorce. So I have no option other than to go to the internet to seek a solution to my problem. It was there I came across Priest Salami details and about how he has helped a lot of people by restoring their relationship. I contacted Priest Salami and in less than 48 hours my husband cancelled the divorce papers. Now myself and my husband live together in peace and harmony all thanks to Priest Salami for saving my marriage from breaking up. Priest Salami contact information are via email: purenaturalhealer@gmail.com. Whatsapp number: +2348143757229

Schreiben Sie einen Kommentar